Rumfest in Paris 2015: Rhum, je t’aime und dich und dich und...

Rumfest in Paris 2015: Rhum, je t’aime und dich und dich und dich …

Auf dem Rhumfest Paris 2015 gab es nicht nur Rums aus der ganzen Welt zu probieren, sondern auch Raritäten, die Rumliebhaber in keiner Bar und keinem Shop bekommen.

2372
0
TEILEN

Vom 23-25. Mai 2015 wurde in der Stadt der Liebe die Leidenschaft zum Rum zelebriert. Französisch mit h geschrieben, fanden sich auf dem Paris Rhum Fest 2015 im Parc Floral nicht nur französische Destillate, sondern Rums, Rhums und Rons aus der ganzen Welt.

Danke an den Veranstalter Cyrille Hugon für den Einblick in diese fabelhafte Welt des Rums. In 3 Pavillons mischten sich Destillateure, Barkeeper, Händler und Rumfreunde, präsentierten Neuheiten, diskutierten Evergreens und tauschten Tipps aus. Bei den Masterclasses durften die irgendwann müden Füße zwischenzeitlich entspannt baumeln gelassen werden, während auch hier weiter verkostet wurde. Pausen waren zwar erlaubt, wurden aber nicht geduldet, denn bei über 100 Rumsorten wartete nach dem letzten Probieren schon das nächste.

Mit besonderer Begeisterung verweilte ich am Stand der erst seit 2014 bestehenden Marke Compagnie des Indes Rhum. Der Mann hinter dem Rum, Florent Beuchet, erhielt noch auf dem Rumfest Paris 3 Medaillen für seine Destillate, ich hätte ihm auch noch eine für das Hemd verliehen.

Mit im Gepäck für diesen Anlass hatte er unter anderem:

  • Compagnie des Indes Latino 5 Jahre, mein persönlicher Favorit an dieser Bar
  • Compagnie des Indes Barbados 16 Jahre, der auch hier im Forum schon heiß diskutiert wurde
  • Compagnie des Indes Indonesia 10 Jahre, ein Rum, der anders ist und Aromen mitbringt, die selbst Kenner noch positiv überraschen
  • Compagnie des Indes Jamaica Navy Strength mit 57 % – der in gleich zwei Kategorie Medaillen vom Pariser Rumfest mit nach Hause nehmen konnte, nämlich 3-6 Jahre alter Melasse Rum und „für Cocktails“

     

Noch besser wurde es nur der VIP Lounge des Rhumfest Paris. Hier standen unter anderem folgende Single Casks Finishes von Rhum J.M. auf der Theke:

  • Rhum J.M. Calvados Cask Finish
  • Rhum J.M. Armagnac Cask Finish
  • Rhum J.M. Cognac Cask Finish.

Noch französischer geht kaum. Diese Rhum Agricoles, d.h. Rums aus frischem Zuckerrohrsaft aus Martinique reifen in Frankreich weiter, in Fässern typisch französischer Destillate. Frankophile Rumliebhaber, die das Pariser Rumfest verpasst haben, wird es besonderes in Herz und Gaumen treffen, dass diese Schätze noch nicht in Deutschland verfügbar sind. Sobald dies der Fall ist, erfahrt ihr es aber hier! Je promets!

Weitere ausführliche Eindrücke vom Rhum Fest Paris 2015 folgen in Kürze. Bis dahin Santé!

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT


− zwei = 6