Rumreden, aber richtig!

Rumreden, aber richtig!

1558
0
TEILEN

Rumreden führt zu langen Diskussionen. Denn jeder Rum ist nicht nur anders, auch fast jedes Merkmal von Rum unterscheidet sich von Flasche zu Flasche. Dieser Vielfalt gerecht zu werden, macht einerseits den Reiz des Rumprobierens aus. Andererseits ist Rumtrinkern dadurch aber auch schnell klar: Es gibt immer noch einen unbekannten Rum, irgendwo da draußen und der ist anders, als alles, was man bis dato kennt.

 

Sprachliche Navigation auf der Rumreise

Dark Rum, Golden Rum, White Rum, Spiced Rum, Rumverschnitt, Doubleaged, Solera, Single Cask, Pot Still, Coloumn Still, industriell, agricole…. und was ist mit Rum, der Rhum oder Ron heißt? Über Rum zu reden ist gar nicht einfach. Denn die Kategorien in denen über Rum gesprochen und geurteilt wird, sind meist flexibel. Während der eine bei Rum an ein Fledermauslogo denkt, ist der andere mental bei exklusiven Einzelabfüllungen. Wer Martinique oder Guadeloupe oder einfach einen Supermarkt in Frankreich besucht hat, versteht unter Rum etwas anderes als der Karibik-Kreuzfahrt-Urlauber, der den Tagesausflug in die Destille auf Barbados dazu gebucht hat.

 

Rumbewertungen nach Farbe, Nase und Geschmack reichen nicht aus

Bisher wurde auf den Seiten der Rumcommunity in den Kategorien Farbe, Nase, Geschmack geurteilt. Das finde ich gut, aber das reicht nicht. Wo liegt die Grenze zwischen Dark und Gold Rum? Warum schmeckt ein Ron anders als ein Rhum? Es ist Zeit individueller über Rum zu reden. Darum möchte ich vorwarnen, dass ich in meinen Rumverkostungsberichten von diesen drei Aspekten abweichen werde. Folgende Fragen beantworte ich dann und ich freue mich über weitere, die ich womöglich noch nicht bedacht habe:

  1. Wie riecht und schmeckt dieser Rum?
  2. Wie sieht er aus, von der Verpackung bis zur Konsistenz?
  3. Was mag ich an diesem Rum und was nicht?
  4. Wem würde ich diesen Rum empfehlen und wozu?
  5. Was muss man über diesen Rum wissen?

Und damit möge das Rumtrinken und Rumreden beginnen. Dialoge und Diskussionen sind herzlichst erwünscht und willkommen. Denn um über Vielfalt zu sprechen, braucht man viele Mitrumredner!

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT


4 − zwei =